Xiaomi kann ein Smartphone in acht Minuten voll aufladen

Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi hat einen neuen Rekord bei der Ladegeschwindigkeit von Smartphones aufgestellt: In einem Video, das das Unternehmen auf Twitter teilte, wird ein modifiziertes Mi 11 Pro über eine Ladekabel mit 200 Watt aufgeladen.

Der Akku mit einer Kapazität von 4.000 mAh lässt sich in weniger als acht Minuten von 0 auf 100 Prozent aufladen. In 44 Sekunden soll das Smartphone schon einen Ladestand von zehn Prozent erreichen.

Technische Hintergründe des Akkus sind nicht erläutert

Xiaomi hat leider nicht erklärt, ob für den Test eine spezielle Akkukonstruktion verwendet wurde. Auf Twitter und Reddit stellen viele Nutzer die Frage, ob derartig schnelles Laden nicht zu einem schnellen Verschleiß des Akkus führen könnte.

Im selben Video zeigt Xiaomi auch drahtloses Laden mit 120 Watt Leistung. Dabei soll das modifizierte Smartphone in 15 Minuten voll aufgeladen sein. Wann diese neuen Ladetechniken in die Massenproduktion einfließen, gab Xiaomi noch nicht bekannt.

Screenshot: Twitter, Xiaomi

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Xiaomi kann ein Smartphone in acht Minuten voll aufladen

  1. Pingback: Akku-Rekorde: Schnellladen bringt Kapazitätsverlust | Klaus Ahrens: News, Tipps und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.