Yahoo kauft Browserhersteller Rockmelt – und macht ihn dicht

Marissa_Mayer_YahooDer Internetdienst Yahoo hat den Browserhersteller Rockmelt gekauft, wie Rockmelt in seinem Blog bekannt gab. Zum Kaufpreis  wurden keine Angaben gemacht. Das Blog des Wall Street Journals All Things D wiollaus unternehmensnahen Kreisen wissen, dass der Kaufpreis bei ca 65 Millionen Dollar lag.

„Die Rockmelt-Apps und -Webprodukte werden zum 31. August 2013 abgeschaltet“, erklärte Rockmelt anschließend. Damit ist klar, dass Yahoos CEO Marissa Mayer (die Frau mit dem unangemessensten Einkommen der Welt) Rockmelt nicht etwa wegen seiner wenig erfolgreichen Produkte, sondern eher wegen der Software-Entwickler eingekauft hat.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Browser, Internet, News, Programmierung, Soziales abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.