Zehnjährige Bundesanleihen unter null Prozent gefallen

BargeldGoldZum ersten Mal ist die Rendite für das mit Abstand wichtigste Instrument zur Finanzierung des Schuldenberges des Bundes von über 2 Billionen Euro, die Bundesanleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren, jetzt unter null Prozent gefallen.

Da verlangt der Staat jetzt also auch noch Geld dafür, daß die Bürger ihm Geld leihen dürfen. Die international richtungsweisenden zehnjährigen Bundesanleihen rentieren heute bei -0,004 Prozent.

Die Händler erklären die starke Nachfrage nach Bundesanleihen mit der auch am DAX abzulesenden nervösen Stimmung an den Finanzmärkten vor der Abstimmung über den EU-Austritt Großbritanniens in der nächsten Woche.

Die Angst vor einem Brexit treibt viele Anleger schon seit einigen Tagen verstärkt in “sichere Häfen” wie beispielsweise Gold oder eben die deutschen Staatsanleihen…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Kommentar, News, Politik, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Zehnjährige Bundesanleihen unter null Prozent gefallen

  1. Pingback: Deutsche Politik basiert nur noch auf Lug und Trug | AllOfUs: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.