Zoosh: Bezahlen mit Sounds

Die bekannten Systeme zum berührungslosen Bezahlen verlangen sowohl beim Käufer als auch beim Verkäufer die entsprechende Technik. Es könnte Jahre dauern, bis das so weit ist, denn es gibt unterschiedliche Systeme und Hardware kann man nicht in Massen kopieren. Deshalb ist die Alternative Zoosh von Naratte interessant, denn sie basiert auf Kommunikation zwischen Kundenhandy und Kasse mit Tönen oberhalb der Hörschwelle. Dazu braucht es einen Lautsprecher und ein Mikrofon, die beide schon im Handy vorhanden sind.

Weitergehende Infos zum Bezahlen mit Sounds kann man auch bei Technology Review nachlesen.

Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, Programmierung, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.