Zum Tag der deutschen Einheit wird Google farbenblind

Google_TDDE3Waren Sie heute schon auf Google? Wie häufig zu besonderen Anlässen gibt es da ein sogenanntes Google-Doodle, also eine alternative Grafik passend zum Thema, die auch direkt mit einer Abfrage zu diesem Thema verknüpft ist.

Auch zum Tag der deutschen Einheit hat Google so ein Doodle gebastelt. Allerdings kannten die Designer wohl die deutschen Farben Schwarz, Rot und Gold nicht und machten daraus Schwarz, Orange und Gold- und nahmen damit der Sache voll die Wirkung.

Es ist wie nahezu immer bei den Amis, sie machen fast alles, aber fast nichts richtig…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Politik, Seitenerstellung abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.