Zwei Freifunk-Knoten am Markt Lüdinghausen reaktiviert

Nachdem sich in den letzten Monaten immer mehr der Freifunk-Einwahlknoten am Lüdinghauser Marktplatz verabschiedet hatten, war es gestern eine Freude zu sehen, dass die beiden Einwahlpunkte LH-Markt3 und LH-Markt3-3 seit 21 Stunden wieder online sind.

Hoffen wir, dass das jetzt so bleibt oder vielleicht sogar der eine oder andere Anwohner des Marktes einen weiteren Einwahlknoten für das Bürgernetz anbietet. Diese kostenlose Möglichkeit, ins Internet zu kommen, ist für viele – und nicht nur Flüchtlinge – der einzige (hoffentlich) immer verfügbare Zugang in die digitale Welt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet, Kommentar, Lokales, Mobilgeräte, News, Soziales, Störung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.