Zwei neue SD-Karten-Standards

Die SD Association hat soeben zwei neue Standards für die kleinen Speicherkarten in Smartphones, Tablets, USB-Sticks und Fotoapparaten veröffentlicht, die die Leistung der kleinen Speicherchips noch weiter steigern sollen.

Der neue Standard UHS III

Der Standard UHS-III soll noch schnellere SD-Karten erlauben. Er bringt die Busgeschwindigkeit auf bis zu 624 MByte/s. Wie auch schon UHS-II nutzt UHS-III dafür eine zweite Kontaktreihe auf der Karte. Wenn man eine UHS-III-fähige Karte in einen älteren Kartenleser ohne diese Kontakte steckt, reduziert sich die Geschwindigkeit wieder auf maximal 104 MByte/s. Man erkennt die neuen Karten am Logo, das die Zahl 3 in römischen Zifffern (III) darstellt.

Die neue App-Klasse A2

Die neue App-Klasse A2 ist vor allem für die Hersteller von MicroSD-Karten interessant, denn nur diese Größenklasse kommt bei Smartphones zum Einsatz. Der noch keine drei Monate alte A1-Standard leistet beim Schreiben mindestens 500 IOPS, beim Lesen sollen es 1500 IOPS sein.

Der neue A2-Standard bringt diese Werte nun auf 2000 beziehungsweise 4000 IOPS. Beim sequenziellen Schreiben liegen beide Standards mit 10 MByte/s gleichauf. Diese Werte erreichen solche Karten schon recht lange. Bisher ist auch erst eine einzige Karte mit A1-Spezifikation zu kaufen: die MaxIOPS A1.

Außerdem sieht die Spezifikation A2 vor, dass die Karten Command Queuing, Low Voltage Signaling und Caching unterstützen, denn besonders ohne den Schreib-Cache können die SD-Karten die geforderten Werte wohl kaum erreichen. Dies Speicherkarten mit A2-Spezifikation sollen laut SD Association auch in den jetzt verfügbaren Geräten funktionieren.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.